Das Team 2002/03

Meister der Kreisliga Nbg./Fürth

Die aktuellen Ergebnisse der laufenden Saison 02/03 finden Sie hier!

Statistik 1. Mannschaft - Saison 2002/03 (Punktespiele)
Nr.
Name Vorname
Einsätze
Tore
G/R-Karte
R-Karte
1
Appel Christian
21
4
-
-
2
Bausenwein Andreas
16
3
-
-
3
Baran Güvenç
30
19
-
-
4
Beck Johannes
26
11
-
-
5
Born Sebastian
28
1
1
-
6
Clas Philip
16
2
-
-
7
Geiger Harald
7
1
-
-
8
Halenke Klaus
28
-
-
-
9
Imhof Christian
23
4
-
-
10
Kühnlein Stefan
30
23
1
-
11
Lipperer Marcus
10
2
-
-
12
Marthol Michael
29
1
-
-
13
Marthol Thomas
2
-
-
-
14
Niklaus Andreas
27
31
-
-
15
Ramthun Tim
28
9
-
-
16
Ramthun Marc
17
-
1
-
17
Röhrig Markus
26
1
-
-
18
Schmidt Jens
7
-
-
-
19
Stölner Robert
9
2
-
-
20
Täuber Thomas
19
4
-
-
21
Wolfrum Christian
8
-
-
-
22
Würfel Michael
3
-
-
-
   
3 Eigentore

 

Saison 2002/03 - Vorbereitung (Winter)
02. März 03      
Testspiel
Post SV Nbg.
5:4
SC Seligenporten
(15:00 Uhr) Tore: 1:0, 2:0 Niklaus (6., 22.), 2:1, 2:2, 2:3, 2:4 (55., 71., 73., 75.), 3:4 Imhof (77.), 4:4, 5:4 Baran (85., 87.)
  Aufstellung: Marthol M. (46. Marthol Th.), Röhrig, Bausenwein, Appel, Halenke, Niklaus, Ramthun M., Beck, Baran, Kühnlein, Ramthun T., Born, Imhof, Beck (fliegender Wechsel war erlaubt).
  Besonderes: Ramthun T. verschiesst Foulelfmeter (8.).
   
16. Februar 03      
5. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg.
3:1
SC Eltersdorf
(15:00 Uhr) Tore: 1:0 Imhof (5.), 2:0 Täuber (11.), 2:1 Trusk (37.), 3:1 Ramthun M. (67.)
  Aufstellung: Marthol M., Röhrig, Bausenwein, Appel, Khasy, Imhof (40. Clas), Ramthun M., Born, Baran, Kühnlein, Täuber.
  Besonderes: Aufgrund der wiedrigen Platzverhältnisse wurde eine Spielzeit von 2x35 Minuten vereinbart.
   
15. Februar 03      
4. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg.
2:2
SpVgg Greuther Fürth (U19)
(15:00 Uhr) Tore: 0:1, 0:2 (60., 65.), 1:2 Baran (73.), 2:2 Niklaus (78.)
  Aufstellung: Marthol M., Born, Bausenwein, Clas, Khasy, Niklaus, Täuber, Beck (46. Özel), Baran, Stölner (46. Kühnlein), Imhof.
  Besonderes: Stölner muss mit gebrochenem Nasenbein das Spielfeld verlassen (3.). Post spielt fast eine Halbzeit mit nur 10 Spielern auf dem kräftezährendem Schneeboden.
       
09. Februar 03      
3. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg.
3:3
FC Ottensoos
(15:00 Uhr) Tore: 1:0 Täuber (28.), 1:1 (37.), 1:2, 1:3 (48., 60.), 2:3, 3:3 Kühnlein (65., 71.)
  Aufstellung: Marthol M., Born, Bausenwein, Imhof, Khasy (46. Clas), Täuber, Wolfrum (46. Würfel M.), Stölner, Baran, Kühnlein, Ramthun T. (27. Ramthun M.).
   
08. Februar 03      
2. Vorbereitungsspiel
SpVgg Mögeldorf 2000
1:6
Post SV Nbg.
(14:30 Uhr) Tore: 0:1 Eigentor (40.), 0:2 Ramthun Tim (52.), 0:3 Baran (68.), 1:3 Mäder (70.), 1:4 Baran (72.), 1:5 Würfel M. (78. Foulelfmeter), 1:6 Baran (85.)
  Aufstellung: Marthol M., Röhrig, Khasy (46. Clas), Appel, Bausenwein, Stölner, Ramthun M., Born, Baran, Kühnlein, Ramthun T., Würfel M., Wolfrum (fliegender Wechsel war erlaubt).
   
02. Februar 03      
1. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg.
5:3
Veitsbronn/Siegelsdorf
(15:00 Uhr) Tore: 1:0 Ramthun M. (17.), 1:1 (32.), 2:1 Imhof (36.), 3:1 Baran (43.), 4:1 Clas (49.), 4:2 (55.), 5:2 Imhof (56.), 5:3 (75.)
  Aufstellung: Marthol M., Röhrig, Clas, Appel, Bausenwein, Halenke, Ramthun M., Niklaus, Ramthun T., Born, Baran, Kühnlein, Imhof (fliegender Wechsel war erlaubt).
   
28. Januar 03      
Trainingsauftakt 2003
       
03. Nov. 02      
Testspiel
Post SV Nbg.
4:2
TSV Röttenbach
14:00 Uhr Tore: 1:0, 2:0 Beck (14., 72.), 2:1 (82.), 3:1 (85. Eigentor), 4:1 Baran (86.), 4:2 (90.)
  Aufstellung: Marthol Th. (46. Marthol M.), Röhrig, Born (46. Bausenwein), Appel, Halenke, Niklaus, Imhof (46. Ramthun M.), Beck, Täuber (46. Baran), Clas (46. Kühnlein), Ramthun T.
 

Ort: Nürnberg, Kunstrasenplatz des Post SV Nürnberg, es ist 14.12 Uhr.

Blut sickert vom linken Knie langsam in den Stutzen, Post führt 1:0, eine steife Brise aus Nordost peitscht in mein Gesicht, dazu prallen Regentropfen wie kleine Nadelstiche in mein Gesicht. Zum Glück hab ich das Ultra-Strong-Gel von L’Oreal aufgetragen – der Frisur kann also nichts passieren.

Der Stutzen färbt sich langsam aber sicher dunkelrot. Ich Idiot! Dabei hatte Mami mir noch hinterhergerufen, ich solle doch die lange Buchse einpacken, denn es könne kalt werden – gerade am zugigen Ebensee. Aber ich hatte wie so oft nicht zugehört und jetzt bezahlte ich bitter dafür. Mist, die Bettdecke würde jetzt wieder bis Weihnachten am linken Knie festkleben. Einmal auf diesem Boden nach dem Ball gegrätscht, und schon klappte ein waschlappengroßer Hautlappen vom Bein weg.

Vom alten Niklaus war zu diesem Zeitpunkt noch nichts zu sehen. Dick eingepackt von Biggi hielt er sich hauptsächlich hinten links bei den Bäumen auf, halbwegs geschützt vor den orkanartigen Böen, die jetzt wieder über das Sportgelände pfiffen. Mein Blick wanderte zu den Mögeldorfer Villen, wo Kerzenschein hinter den Wohnstubenfenstern auszumachen war. Und wehte da nicht der Duft von Glühwein und Spekulatius zu uns herüber?

Dabei hätte dieser Sonntag so schön sein können. Vormittags kurz mit den Jungs in den Wald, danach Schäufele mit Kloß bei Mami (okay, das Schäufele krieg ich jetzt vom Alto). Und am Nachmittag mit den Ischen im Café. Mmmhhh.

Meine Gedankengänge wurden unterbrochen, ich merkte, dass ich den Ball am Fuß hatte. Doch da, schon wieder kommt dieser kleine miese Typ angerannt und tritt nach mir. Na warte, Dir zeig ich’s... Oh, das war wohl nicht so gut. Er schreit wie am Spieß und krümmt sich auf dem scharfkantigen PVC-Teppich. Aber du hast es ja so gewollt, mir den Tag so zu versauen.

Freistoß für Post. Kollege Niklaus trabt nach vorn und zimmert die Kugel hoch oben übers Tor in den Fanzaun. 24 Tore in acht Spielen ...

Und vorne vergeben die Jungs eine nach der andern. Bis der kleine miese Typ wieder mal auf den Plan tritt und sein zweites Tor erzielt. Das war’s dann wohl mit der Ungeschlagen-gegen-Post-Serie-seit-1996. Als Herr Zimmermann das Spiel beendet, steh ich schon unter der nur langsam warm werdenden Dusche. 2:4, hab ich mir sagen lassen. Ein muskulärer Kollaps im Oberschenkel hatte ein Weiterspielen nach 80 Minuten unmöglich gemacht. Und dabei hätt ich dem Halenke den Ball noch so gern durch die Beine gespielt.

Ort: Erlangen, zu Hause am Schreibtisch, drei Tage nach dem Betroffener-Sonntag-Spiel.

Sitzen geht so, liegen auch. Aufstehen ist ziemlich beschwerlich. Gestern beim Training bin ich einmal hingefallen, Blut lief wieder in den Stutzen. Und heute morgen klebte das Knie wieder am Bettlaken...

Bis zum nächsten Mal!

Andi H. (TSV)

 

Besonderes: Hermann verschießt Foulelfmeter (87.)

 
Saison 2002/03 - Vorbereitung (Sommer)
04. August 02      
4. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg.
3:1
TSV Behringersdorf
(13:15/15:00 Uhr) Tore: 0:1 (4.), 1:1 Niklaus (22.), 2:1 Kühnlein (33.), 3:1 Baran (41.)
  Aufstellung: Marthol M., Röhrig, Clas, Ramthun T. (60. Täuber), Halenke Kl., Niklaus, Ramthun M., Beck (45. Born), Baran, Kühnlein, Schmidt.
   
Reserve:
Tore: 1:0 Geiger (9.), 2:0 Köck (50.), 3:0 Cinar (67.), 4:0 Geiger (80.), 5:0 Fröhlich (89.)
 
  Aufstellung: Marthol Th., Wolf, Cinar, Mews, Köck, Würfel, Geiger, Barthold, Eckard, Lipperer, Fröhlich.
  Besonderes: Post in der zweiten Halbzeit nur noch mit zehn Spielern auf dem Platz, da Eckard wegen muskolärer Probleme nicht wieder zurück aufs Feld konnte und kein Auswechselspieler zur Verfügung stand!
28. Juli 02      
3. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg. II
0:4
TSV B'grheinfelden I
(14:15 Uhr) Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4 (10., 55., 75., 89.)
  Aufstellung: Marthol Th., Cinar (45. Wittmann), Mews, Täuber, Würfel, Köck, Kießling, Eckhard, Özel, Lipperer (45. Geiger), Ramthun T. (45. Fröhlich).
       
2. Vorbereitungsspiel
Post SV Nbg. I
1:3
TSV Röttenbach I
(16:00 Uhr) Tore: 0:1 Höps (22.), 1:1 Baran (43.), 1:2 Höps (57.), 1:3 Pachuntke (71.)
  Aufstellung: Marthol M., Röhrig, Clas, Born, Halenke Kl., Bausenwein (45. Ramthun T.), Ramthun M. (71. Geiger), Beck, Baran, Kühnlein (45. Lipperer), Schmidt.
21. Juli 02      
Turnier beim PSV
Die Spiele des PSV-Gedächtnisturnier im Überblick
 
TSV Altenfurt
2:2
PSV
 
SpVgg M'dorf 2000
0:1
FC Deisenhofen
 
TSV Altenfurt
1:0
SpVgg M'dorf 2000
 
PSV
1:2
FC Deisenhofen
 
TSV Altenfurt
3:1
FC Deisenhofen
 
PSV
4:1
SpVgg M'dorf 2000
   
Abschlusstabelle:
1. TSV Altenfurt
6:3
7
 
  2. FC Deisenhofen
4:4
6
 
  1. Post SV
7:5
4
 
  1. SpVgg Mögeldorf 2000
1:6
0
 
21. Juli 02  
Turnier beim PSV
Post SV Nbg.
4:1
SpVgg Mögeldorf
3. Spiel Tore: 1:0 Beck (6.), 2:0 Köck (13.), 3:0, 4:0 Lipperer (15., 17.) 4:1 (18.)
 
  Aufstellung: Marthol Th., Köck (21. Imhof), Born, Halenke, Niklaus (21. Baran), Geiger, Beck, Täuber, Schmidt, Lipperer, Würfel
21. Juli 02  
Turnier beim PSV
FC Deisenhofen
2:1
Post SV Nbg.
2. Spiel Tore: 1:0 Beck (14.), 1:1, 1:2 Niklaus M. (22., 28.)
  Aufstellung: Marthol M., Köck (21. Täuber), Clas, Born, Halenke, Niklaus, Geiger, Beck, Imhof, Schmidt, Baran
21. Juli 02  
Turnier beim PSV
TSV Altenfurt
2:2
Post SV Nbg.
1. Spiel Tore: 1:0 (8.), 2:0 (24.), 2:1 Geiger (26.), 2:2 Baran (31.)
  Aufstellung: Marthol M., Täuber, Clas, Born, Halenke, Niklaus, Geiger, Beck, Imhof, Schmidt (21. Würfel), Baran
   
14. Juli 02      
Turnier in Schweinau
FC Azzurri
5:6 n.E.
Post SV Nbg.
Endspiel/15:40 Uhr Tore: 0:1 Kühnlein (22.), 1:1 (52.), Elfmeterschießen: 2:1, 2:2 Kühnlein, 3:2, 3:3 Beck, 4:3, 4:4 Marthol M., 5:4, 5:5 Bausenwein, 5:6 Schmidt
  Aufstellung: Marthol, Röhrig, Clas, Schmidt, Halenke, Imhof, Ramthun T. (44. Bausenwein), Beck, Kühnlein, Ramthun M., Born
  Besonderes: PSV-TW Michael Marthol hält den entscheidenten Elfmeter und sichert seiner Mannschaft den Turniersieg!!
14. Juli 02      
Turnier in Schweinau
TV 1860 Schweinau
3:4 n.E.
Post SV Nbg.
Zwischenrund /11 Uhr Tore: 0:1 Misetic (20.), 1:1 Schmidt (50.), Elfmeterschießen: 1:2 Kühnlein, 1:3 Ramthun T., 2:3, 2:4 Appel, 3:4
  Aufstellung: Marthol, Röhrig (45. Würfel), Clas, Schmidt, Halenke, Appel, Ramthun T., Beck, Bausenwein (30. Imhof), Kühnlein, Ramthun M. (30. Born )
  Besonderes: PSV-TW Michael Marthol hält drei Elfmeter!! Philip Clas verschiesst!!!
13. Juli 02      
Turnier in Schweinau
Post SV Nbg.
4:2
FC Trafowerk
2. Gruppenspie/16:30 Uhr Tore: 1:0 Niklaus (5.), 1:1 (Elfm., 8.), 2:1 Beck (25.), 3:1 Niklaus (32.), 3:2 (50.), 4:2 Born (60.)
  Aufstellung: Marthol, Röhrig, Clas, Born, Bausenwein, Niklaus, Geiger, Beck, Kühnlein, Ramthun M., Schmidt (30. Würfel M.)
13. Juli 02      
Turnier in Schweinau
Post SV Nbg.
0:0
FC Azzurri
1. Gruppenspiel/14:10 Uhr Tore: --
  Aufstellung: Marthol, Röhrig, Clas, Born, Halenke, Niklaus, Geiger (40. Ramthun T.), Beck, Bausenwein, Kühnlein, Ramthun M.
07. Juli 02      
1. Vorbereitungsspiel
SpVgg Erlangen (Bez.liga)
1:0
Post SV Nbg.
  Tore: 1:0 (55. Elfmeter)
 
  Reserve: 1:1    
  Tore: 1:0 Fröhlich (48.) 1:1 (75.)