So ein Tag, so wunderschön wie Heute........

Angefangen hat der 18. Mai 03 wie jeder andere Sonntag dieser Saison auch. Die halbinvaliden Oldies unserer Erfolgstruppe lassen sich vor dem Spiel alle noch
aktiven Muskeln abbinden, um wenigstens die erste Hälfte zu überstehen.

Unser Käpten, der nach dem Schlusspfiff immer noch nicht genug hat und erst einmal zur Flasche greift.

Ganz anders unser Oldie Andi, der direkt nach dem Abpfiff die Vertragsverhandlungen für nächste Saison abwickelte.

Noch vor der Kabine floss der Gerstensaft en mass …

Die Randale innerhalb der Kabinengänge waren die logische Konsequenz des allzu schnellen Gerstensaftkonsums.

Mit dem Autocorso über die Münchner Strasse leiteten die Kicker vom Ebensee dann eine nicht enden wollende Party ein, die ihresgleichen suchen wird…
Überwältigt von dieser Stimmung gaben sich alle Beteiligten ohne wenn und aber dem Bier- bzw. Bumber- bzw. Zigarren-Konsum hin.


Angeheizt vom Marktschreier Rimpi wurden die Jubelgesänge gegrölt wie an der Schnur gezogen…

Da kann einem schon mal ganz warm ums Herz werden…

Aber so heiß wie dem Marthol, wars glaub ich keinem…;-)

Und wie der Abend für unsern Def-Chef geendet hat ist ja sowieso klar…
Mit dem berühmtberüchtigten Nudelholz…

Bleibt nur noch eine Frage offen:
"Wo ist eigentlich unser Jot in seiner Nacht- und Nebelaktion mit seinem neuen Auto hingetigert???"


Seinen geschlossenen Augen nach zu urteilen weiß er das selber nicht mehr…

by Philip C.