Gedächtnisturnier des Post SV Nürnberg

 

SpVgg Erlangen gewinnt das

4. Stefan-Zimmermann-Gedächtnisturnier

Auch im vierten Anlauf auf den Turniersieg hat der PSV das Nachsehen und zieht im Endspiel gegen die SpVgg Erlangen mit 2:1 den Kürzeren. Respektabler 4. Platz für die PSV-Reserve.

TURNIERPLAN

Gruppe A   Gruppe B  
TSG Ellingen   Post SV II  
TSV Röttenbach   FC Deisenhofen  
Post SV   SpVgg Erlangen  
       
Post SV I: Marthol, Rudin, Wild, Born, Lipperer, Halenke, Nilkaus, Cetiner, Johnson, Baran, Kühnlein, Bierbrauer, Clas, Maderer, Barth, Hulm.
Post SV II: Hesse, Appel, Kars, Merdzanovski, Roth, Tasdemir, Horn, Ivankovic, Kießling, Kumak, Ludwig, Luntz, Özel, Pisu, Wieczorek.
       
18. Juli 2004      
Zeit
Gruppenspiele
13:00 Uhr
TSG Ellingen
0:1
TSV Röttenbach
13:00 Uhr
Post SV II
1:1
FC Deisenhofen
13:50 Uhr
TSV Röttenbach
1:1
Post SV
13:50 Uhr
Post SV II
1:1
SpVgg Erlangen
14:40 Uhr
TSG Ellingen
0:2
Post SV
14:40 Uhr
FC Deisenhofen
0:3
SpVgg Erlangen
   
15:20 Uhr
Einlagespiel G-Jugend: Post SV - SpVgg Mögeldorf 2000
         
 
Tabelle Gruppe A
P
T
  Tabelle Gruppe B
P
T
1. Post SV
4
4:1
  1. SpVgg Erlangen
4
4:1
2. TSV Röttenbach
4
2:1
  2. Post SV II
2
2:2
3. TSG Ellingen
0
0:3
  3. FC Deisenhofen
1
2:5
             
15:50 Uhr Spiel um Platz 5
 
TSG Ellingen
1:5
FC Deisenhofen
15:50 Uhr  Spiel um Platz 3    
 
TSV Röttenbach
1:0
Post SV II
16:45 Uhr  Endspiel
 
Post SV
1:2
SpVgg Erlangen
   
 
  Die Spiele des Post SV im Detail:
13:00 Uhr  
 
Post SV Nbg. II
1:1
FC Deisenhofen
1. Spiel Tore:?
   
13:50 Uhr  
TSV Röttenbach
1:1
Post SV Nürnberg
1. Spiel Tore:0:1 Bauer (9.), 1:1 Kühnlein (11.)
   
13:50 Uhr  
 
Post SV Nbg. II
1:1
SpVgg Erlangen
2. Spiel Tore:?
   
14:40 Uhr  
TSG Ellingen
0:2
Post SV Nürnberg
2. Spiel Tore: 0:1 Lipperer (12.), 0:2 Niklaus (23.)
   
   
 
Post SV Nbg. II
0:1
TSV Röttenbach
Spiel um Platz 3/4 Tore: 0:1 Seeberger
   
   
Post SV Nürnberg
1:2
SpVgg Erlangen
Endspiel Tore: 0:1, 0:2 (43., 45.), 1:2 Niklaus (47.)