50.000ster Besucher auf unserer Website

 

     
 

Startdatum: Thu Nov 28 11:05:57 2002

An diesem Tag begann die Erfolgsgeschichte von www.post-sv-fussball.de. Die Seite wurde schon einige Tage früher ins Netz gestellt doch der Counter, der seitdem gewissenhaft jeden Besucher erfasst, begann an diesem Tag zu zählen und registriert mittlerweile täglich ca. 60-80 Besucher (Montags meist weit über 150) auf den Gelb-Blauen Seiten unserer Fußballabteilung. Eine tolle Bilanz auch bedingt durch die rege Beteiligung der Spieler und der zahlreichen Gastautoren die immer wieder interessantes beisteuern und somit die biedere Statistik des Trainers auflockern. So versteht sich die Seite auch weiter in die Zukunft hinein als offenes Forum, an dem jeder mitarbeiten darf, und seine Ideen und Anregungen publik machen kann.

Am 11.11.2005 war nun nicht nur Faschingsbeginn sondern auch unser persönliches online-Jubiläum. Der 50.000ste Besucher wurde registriert. Und wer war der Glückliche? Christian Hübner!! Der sympathische Abwehrspieler aus der 'Zweiten' klickte im richtigen Moment an der richtigen Stelle auf die richtige Seite. Schön das es jemanden aus unseren reihen getroffen hat den Christian ist ein ehrliches PSV-Eigengewächs, ja fast schon ein Urgestein. Das sollte gefeiert werden. Gestern war es soweit. Nach der obligatorischen Dienstag-Trainingseinheit wurden dem glücklichen Sieger die Preise überreicht und er staunte nicht schlecht....

Nun wir König Christian I. die Post-SV online-Gemeinde für einige Zeit regieren dürfen, und zwar solange, bis er vom 75.000sten Besucher in seinem Amt abgelöst wird. Vom Volk kritisch beäugt wird er sich messen lassen müssen an seinen Taten und Entscheidungen. Wir wünschen dem Regenten ein glückliches Händchen (und Füßchen) bei all seinem Handeln. Es lebe der König!!

 
Zunächst wurde der Glückliche zum König des Kabifestes gekrönt.
     
 
Danach wurde dem sprachlosen Regenten die ARAL-WM2006 Generalstabskarten-Sonder-Edition (streng limitierte Auflage) überreicht.   Dem nicht genug gab es eine original PSV-Regenjacke der Firma JAKO [Lothar M.: dschaggo]
 
 
Dann konnte die Feier so richtig beginnen...
     
 
Alle Untertanen freuten sich mit dem König. Stoofffl mit dem immer noch vom Samstagsspiel schweißgebadeten Torspieler Mikele Martholoni.   Für den Insulaner war der Abend ein weiteres fragwürdiges Kapitel deutscher Fußballkultur....
 
Dann konnte die Feier so richtig beginnen...
     
 
Komischerweise immer im Training (wenn danach die Kronkorken knallen...).   Immer noch sprachlos ob der Rarität seines Geschenkes. Der König schon geduscht, wieder in zivil, und im Gespräch mit dem 'Don'.
 
15. Nov. 2005
 
Doch dann, nur wenige Tage im Amt, fällt schon die Regenbogenpresse über den Monarchen her und entlarvt ihn...
 

 

<<< zurück zur Chronik >>>