Spielertransfers 2005/06 - Nürnberger Zeitung

   
 
Bezirksoberliga startet am kommenden Freitag mit 16 Teams
Zirndorf und Schnaittach in neuer Umgebung
Von Hermann Hempel
 
NÜRNBERG - Nur ein Verein, der FV Wendelstein, hat die Bezirksoberliga in Richtung Landesliga Mitte verlassen. Dafür mussten gleich zwei renommierte mittelfränkische Klubs aus der Landesliga in die BOL „runter“: der ASV Zirndorf und der FC Schnaittach. Während die Schnaittacher zumindest mit einem Auge wieder nach oben schielen - sie haben sich einen Platz im vorderen Tabellendrittel zum Ziel gesetzt -, würden sich die Zirndorfer nach 13 Abgängen und zwölf Neuzugängen in diesem Jahr laut eigenen Angaben bereits mit einem Mittelfeldplatz zufriedengeben.

Der letztjährige Tabellenzweite TSV Südwest Schwaben, dessen neuer Spielertrainer Stefan Crisan ebenfalls eine fast komplett neue Mannschaft aufbauen muss, möchte sich erneut mindestens im guten Mittelfeld platzieren, die SpVgg Jahn Forchheim will sogar ganz vorne mit dabei sein.

Neuaufbau beziehungsweise Integration und Ausbildung der Spieler aus der eigenen Nachwuchsschmiede steht beim SV 73 Süd (mit dem neuen Coach Gerhard Zuber) und der SG Nürnberg 83 (unter der bewährten Leitung von Michael Bischoff) diesmal im Vordergrund. Für die beiden Neulinge aus der Bezirksliga, den BSC Erlangen und den SV Gutenstetten, heißt es zunächst, sich in der neuen Umgebung zu etablieren. Wie immer steigt der Erste auf und die letzten drei Teams ab. Auf den Zweitplatzierten sowie den Viertletzten warten noch die Relegationsspiele.
 

SpVgg HESSDORF, Abgänge: keine / Neuzugänge: Dittl, Gilsbach (beide FSV Bruck), Gampel (TSV Hemhofen), Paulus (TSV Lonnerstadt), Friedrich (SpVgg Uehlfeld), Geier (SV Wachenroth) / Trainer: Markus Schock (Spielertrainer, neu, vom FSV Bruck) / Saisonziel: Platz neun; mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

FSV BAD WINDSHEIM, Abgänge: Nölp (TSV Wassertrüdingen), Schwenkner (TSV Ipsheim) / Neuzugänge: Gurrath (SpVgg Ansbach), Knoblich (FV Uffenheim), Schöller (eigene Junioren) / Trainer: Herbert Heidenreich (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

SV 73 SÜD, Abgänge: C. Aydogmus (ASV Vach), Atsüren (Dergahspor), Zupljanin (FV Wendelstein), Barthel (SG Quelle Fürth II) / Neuzugänge: Völkel (TSV Gräfenberg), Zub (FC Schnaittach), Stevanovic (SC Eckenhaid), M. Naisi (ESV Flügelrad), Petrovic (KSV YU Union), Winter (reaktiviert), Özyürek, S. Aydogmus (beide SG Quelle Fürth, Junioren), Aktas, Bilgin, Gügel, Gökcen, Jonczy, Lormehs, Misof, Morra, Sejans, Zanger, Zilling (alle eigene Junioren) / Trainer: Gerhard Zuber (neu, vom SC Worzeldorf) / Saisonziel: Neuaufbau.

DJK SCHWABACH, Abgänge: Zwaka (TSV Wassermungenau, Spielertrainer), C. Hallmeyer (TV 21 Büchenbach), J. Hallmeyer (DJK Abenberg), Langer (TSV Spalt), Marita (SV Seligenporten), Rankovic (SV Rednitzhembach), Aumüller (SV/DJK Mitteleschenbach), Heising (SG Nürnberg 83) / Neuzugänge: Korder (SV Leerstetten), Kirschner (SV Unterreichenbach), Lehmann (SC Großschwarzenlohe), Mühling (TV 48 Schwabach), Teiß (TSV Winkelhaid), Bäcker, Braun, Dechet, F. Fischer, Foerst, Glöckler, Hrabak, Lehnert, Manherz (alle eigene Junioren) / Trainer: Stefan Krick (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

TSV 2000 ROTHENBURG, Abgänge: Wittwar (FV Uffenheim), Wunsch, Bartelmes (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: D. Pfeuffer, J. Göttfert (beide eigene Junioren) / Trainer: Werner Pfeuffer (Spielertrainer, wie bisher) und Hermann Christ (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

TSV SÜDWEST SCHWABEN, Abgänge: Akel, Baji, Bauersachs (alle FV Wendelstein), Günther, Koc, M. Martin (alle FC Schnaittach), W. Martin (SpVgg Erlangen), Dedeoglu (Türk Gücü Fürth), Karaogul (Cagrispor), Özkan, Warschak (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Riemel, Bachmann, Skiba, Schindler (alle ASV Zirndorf), C. Hür, Probst (beide SG Nürnberg 83), Barukcic, Bubic (beide KSV YU Union), Pistori (TSV Johannis 83), Göres (TSV Altenberg), Ivkovic (KSD Hajduk) / Trainer: Stefan Crisan (Spielertrainer, neu, zuletzt Spieler beim FC Schweinfurt 05) / Saisonziel: guter Mittelfeldplatz.

SPVGG UEHLFELD, Abgänge: Gahm (ASV Weisendorf), Schirm (TSV Wilhermsdorf), Schwedler (Hammerbacher SV), Schiepek (eigene zweite Mannschaft, Trainer), Meyer (eigene zweite Mannschaft), Dossler (Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Meier (TV 48 Erlangen), Behlül (FC Schnaittach), Haala (eigene Junioren) / Trainer: Günter Kropf (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

SPVGG JAHN FORCHHEIM, Abgänge: Hahner (Wacker Trailsdorf), Paulus (VfB Forchheim), Ciric, Ivkovic (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Rudolf, Destani (beide SG Nürnberg 83), Ulbricht (FC Sand), Riedelmeier (SpVgg Greuther Fürth, Junioren), Hilbert (FSV Bruck), Ulbricht (FC Sand) / Trainer: Birol Aksoy (Spielertrainer, neu, aus dem eigenen Verein, bisher Spieler / Saisonziel: Platz eins bis fünf.

ASV ZIRNDORF, Abgänge: Riemel, Schindler, Bachmann, Skiba (alle TSV Südwest Schwaben), Gamvrelis, Schmaus (beide FC Amberg), Günaltay, Schmidmeier (beide SC 04 Schwabach), Eger (SC Feucht), Schmidt (SC Eltersdorf), Tsiramua (SG Quelle Fürth), Ibrahimi (DJK Oberasbach), Bilgic (Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Dietz, Donadel, Lauermann, Spahn, Wildner (alle SG Quelle Fürth), Dexl, Klostermeier, Napolitano (alle ASV Veitsbronn-Siegelsdorf), Wesoly, Schmidt (beide TSV Ammerndorf), Föttinger (TSV Johannis 83), Güttler (ATV Frankonia) / Trainer: Klaus Scheidig (wie bisher) / Saisonziel: Mittelfeldplatz.

FC SCHNAITTACH, Abgänge: Richter (FC 04 Ingolstadt), Fritsch (SC Eltersdorf), Meier (Türk Gücü Lauf), Ringler (SV Etzenricht), Zub (SV 73 Süd), Behlül (SpVgg Uehlfeld), Dönmez (SG Nürnberg 83), Mimaroglu (FC Hersbruck), Heyer (nach Oldenburg) / Neuzugänge: M. Martin, Koc, Günther (alle TSV Südwest Schwaben), Deinzer (SC Rupprechtstegen), Baskes (SC Feucht), Hartwig (ASV Michelfeld), Kaiser (TSV Johannis 83), Bauer (ASV Vach) / Trainer: Thomas Kristl (wie bisher) / Saisonziel: im vorderen Tabellendrittel mitspielen.

SV GUTENSTETTEN, Abgänge: Fränkel (FC Dechsendorf), Stirnweiß (Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Frank, Deininger (beide SpVgg Ansbach), Scholl (SC Eltersdorf), Beck (SV Seligenporten), Binder (reaktiviert), Schreiber (eigene Junioren) / Trainer: Alfred Dreßlein (Spielertrainer, wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

TSV BERCHING 02, Abgänge: Huebner (DJK Herrnsberg), Werner (ASV Neumarkt) / Neuzugänge: Zellner, Meyer, Zoch (alle eigene Junioren) / Trainer: Admir Vidjen (neu, aus dem eigenen Verein) / Saisonziel: Klassenerhalt.

BSC ERLANGEN, Abgänge: Motica (TSV Südwest Schwaben), Voit (Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Korder (FC Dechsendorf), Pfaff (TSV Johannis 83), Sahintürk (Türkischer FK), Reichelsdorfer (SpVgg Erlangen), Pfister (eigene Junioren) / Trainer: Gerhard Nöth (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

SG NÜRNBERG 83, Abgänge: Eksiner, Kirca (beide Dergahspor, bereits in der Winterpause), Pfarherr (ASV Fürth, bereits in der Winterpause), Fisciano, Romio (beide SC Germania, bereits in der vergangenen Saison), Destani, Rudolf (beide SpVgg Jahn Forchheim), Probst, C. Hür (beide TSV Südwest Schwaben), Bektas, Akdeniz (beide Turnerschaft Fürth), Schuster (TSV Neustadt/Aisch), Schönbrunn (TSV Buch), Adnan (SV Eyüp Sultan), Schewiola (TSV Mühlhof) / Neuzugänge: Müller, Dönmez (beide FC Schnaittach), Marabaoglu, Yanik (beide FC Stein), C. Heising (DJK Schwabach), Unguranowitsch (TV 1860 Jahn-Schweinau), Idrisoglu (Baiersdorfer SV), Chkodin (VfL), Eckermann (DJK Adelsdorf), Muschert (aus Berlin), Ewinger, S. Heising, Kajevic, Kiss, S. Kunz, Öhler, Öncebe, Schacher, Schindler (alle eigene Junioren) / Trainer: Michael Bischoff (wie bisher) / Saisonziel: Integration und Ausbilung der jungen Spieler.

POST SV, Abgänge: Barth (DJK Sparta Noris), Hulm (SV Buckenhofen), Arzberger (SG Quelle Fürth II) / Neuzugänge: M. Ramthun, T. Ramthun (beide ASV Herpersdorf), Hitz (TSV Wilhermsdorf), Paulus (eigene Junioren) / Trainer: Stephan Adler (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt ohne vorheriges Entscheidungsspiel.

SC 04 SCHWABACH II, Abgänge: Vitale (TSV Katzwang, bereits während der vergangenen Saison), Bäumler, Schedel (beide FC Stein), Nusselt (SK Lauf), Prümmer (SpVgg Ansbach), Wendland (SV Großweismannsdorf), Becker-Ionita, Jeschin (beide Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Diener, F. Karasu, Qerkina (alle FC Gunzenhausen), Günaltay, Schmidmeier (beide ASV Zirndorf), Aslan (TSV Kornburg), Leibold (TSV Ammerndorf), Özivgen (TSV Winkelhaid), Uzun (SpVgg Greuther Fürth II), Rabus (SC Feucht, Junioren), Thiede (SpVgg Ansbach, Junioren), P. Engelhardt, Gyromanos, Hader, Wilhelm, Tuha, Marx (alle eigene Junioren) / Trainer: David Bieringer (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

2.8.2005 0:00 MEZ   © NÜRNBERGER ZEITUNG