Spielertransfers 2006/07 - Nürnberger Zeitung

   
 
Bezirksoberliga startet mit 16 Teams
Gleich drei Neue aus der Landesliga
Von Hermann Hempel
 
NÜRNBERG - Am kommenden Wochenende - drei Spiele finden bereits am Freitag statt - startet die Bezirksoberliga mit 16 Klubs in die neue Saison. Mit dabei sind diesmal gleich drei Landesliga-Absteiger, der FV Wendelstein, der SC 04 Schwabach und der TSV Neustadt an der Aisch, die eine Klasse tiefer bestimmt kräftig mitmischen wollen. Aber auch den etablierten Nürnberger Klubs SG Nürnberg 83, SV 73 Süd, TSV Südwest Schwaben oder auch Post SV ist einiges zuzutrauen. Neu hinzu kamen auch die drei Bezirksliga-Aufsteiger SV Buckenhofen, TSV Roth und TSV 1860 Weißenburg.

Wie immer steigt der Meister direkt auf, während der Zweite den Sprung in die Landesliga Mitte noch über die Relegationsrunde schaffen kann. Drei Teams müssen in ihre jeweilige Bezirksligagruppe absteigen, der Viertletzte kann sich noch in den Relegationsspielen seinen Platz sichern.
 

SPVGG HESSDORF, Abgänge: C. Willert (TSV Röttenbach), S. Willert (SC Eltersdorf), Marxer (FSV Bruck), Höbs (Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Garcia (SC Eltersdorf), Hobner (SC Hertha Aisch), Fleischmann (TSV Höchstadt), Mayer (SV Gutenstetten), Moldan (SV Poxdorf), Pelz (FC Niederlindach), Wagner (Hammerbacher SV), Wittung (FSV Großenseebach), Hertwich, Gumbrecht (beide eigene Junioren) / Trainer: Markus Schock (Spielertrainer, wie bisher) / Saisonziel: Platz neun.

TSV 1860 WEISSENBURG, Abgänge: Meyer (SV Burgsalach) / Neuzugänge: Qerkinaj, Karasu (beide SC 04 Schwabach), Schwenk (DJK Schwabach), Vogt (SG Quelle Fürth), Lehner (SSV Oberhochstatt), Bajramaj (Türkischer KV Weißenburg), Hopf (FC/DJK Weißenburg), Dietrich (SpVgg Ansbach, Junioren), Berthold, Huf, Hamann, Heil, Huber (alle eigene Junioren) / Trainer: Franz Wokon (wie bisher) / Saisonziel: Mittelfeldplatz.

SV BUCKENHOFEN, Abgänge: Neubauer, Saffer (beide FC Burk), Lehner (TSV Behringersdorf), Thompson (SV 73 Süd), d‘Antona (SC Eltersdorf II), Stinglhammer (DJK Eggolsheim) / Neuzugänge: Näser (FC Hersbruck), Sulejmani (Baiersdorfer SV), Ziliaskopoulus (SV Pettstadt), Schweidler, Drummer (beide Baiersdorfer SV, Junioren), Berwanger (eigene Junioren) / Trainer: Norbert Frey (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

SV GUTENSTETTEN, Abgänge: Karnoll (SpVgg Uehlfeld), Deininger (FSV Bad Windsheim), Weisbach (TSV Emskirchen), Mayer (SpVgg Heßdorf), Beck (ASV Neumarkt), Kovacic, Frühwald (beide Ziel unbekannt), Kroninger, Schreiber (beide Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Esslinger, Scherbel (beide SpVgg Ansbach), Ell (SpVgg Greuther Fürth II), Brütting (TSV Neustadt/Aisch), Böhm (eigene zweite Mannschaft), Stocher (eigene Junioren) / Trainer: Alfred Dreßlein (Spielertrainer, wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

TSV ROTH, Abgänge: Caglayan, Neumüller (beide SpVgg Roth), T. Piehler (TV 21 Büchenbach), M. Piehler (TSV Rittersbach), Jelinek (SC 52 Roth), Kosmann (SV 73 Süd), Steinhorst (SV Eintracht Penzendorf) / Neuzugänge: Holzschuh, Hünerli, Krämer, Langheinrich, Mederer, Thaler (alle eigene Junioren) / Trainer: Jürgen Wellert (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

TSV SÜDWEST SCHWABEN, Abgänge: Blome, Hür (beide SpVgg Jahn Forchheim), Bachmann (ASV Zirndorf), Kachrimanidis (FC Schnaittach), Attar, Özkan (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Bunduc, Yilmaz, Tsiramua (alle SG Quelle Fürth), Örken (SC Feucht), Drescher (TSV Kornburg), Kuderna (FV Wendelstein), Schöller (SV Reichelsdorf), Zelenika (ESV Rangierbahnhof), Reuss (SV Seligenporten) / Trainer: Ioan Pal (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

TSV NEUSTADT/Aisch, Abgänge: Reichenauer, Janousch (beide SG Quelle Fürth), Düll, Egerer (beide TSV Cadolzburg), Brütting (SV Gutenstetten), Schuster (SpVgg Ansbach), Foth (TSV Scheinfeld), Boskovic (FC Amberg) / Neuzugänge: Richert, Traut, Yilmaz (alle SG Quelle Fürth), Hesselbach (SC Eltersdorf), Dürschinger (SC Feucht), Hofmann (Kickers Würzburg), Müller (SG Nürnberg 83), Riemel (TSV 61 Zirndorf), Gardo (SV Schwaig), Reiß, Adler, Wetternek, Klima, Holler, Türk, Hauser (alle eigene Junioren) / Trainer: Norbert Hütter (neu, vom TSV Altenberg) / Saisonziel: Platz im vorderen Mittelfeld.

FV WENDELSTEIN, Abgänge: Bergmüller (TSV Altenfurt, Spielertrainer), Güthlein, Gunkel (beide ASV Vach), Marciano (FC Schnaittach), Bauer (SV 73 Süd), Roth (Ziel unbekannt), Sendner (Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Webel (FC Stein), Bidner (DJK Schwabach), Brattinger (STV Deutenbach), Distler (TV 21 Büchenbach), Klieber, Fischer, Büttner, Dannemann (alle eigene Junioren) / Trainer: Stefan Wüst (wie bisher) / Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel.

FSV BAD WINDSHEIM, Abgänge: Mossner (TSV Obernzenn), Freisler, Schürmer (beide Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Oswald, Thaler (beide TSV Obernzenn), Deininger (SV Gutenstetten), Mühlauer (TSV Schnelldorf), Thürauf, Blank (beide eigene Junioren) / Trainer: Herbert Heidenreich (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

SV 73 SÜD, Abgänge: Rösler (BSC Erlangen), Skuza (SC Eltersdorf), Naisi (SV Reichelsdorf) / Neuzugänge: Bauer (FV Wendelstein), Böhm (SV Rednitzhembach), Kosmann (TSV Roth), Schmaus (FC Amberg), Thompson (SV Buckenhofen), Mamunz (SC Feucht, Junioren) / Trainer: Klaus Mösle (neu, vom SV Rednitzhembach) / Saisonziel: Platz eins bis fünf.

SG NÜRNBERG 83, Abgänge: Ziegler, Jardon (beide ASV Fürth), Müller (TSV Neustadt/Aisch) / Neuzugänge: Meßenzehl (Türkischer FK), Perez (SV Nehren), Civga (TSV Altenberg), Romio (SC Germania), Neagu (aus Rumänien), Lennert, Ewinger (beide reaktiviert), Schmidt, Bayir (beide eigene Junioren) / Trainer: Michael Bischoff (wie bisher) / Saisonziel: erfolgreiche Integration und Ausbildung junger Spieler.

TSV 2000 ROTHENBURG, Abgänge: keine / Neuzugänge: Pareo (TSV Burgbernheim), Dürr (FC Dombühl), Jursa (eigene zweite Mannschaft), Schreiner, Kern (beide eigene Junioren) / Trainer: Werner Pfeuffer (Spielertrainer, wie bisher) / Saisonziel: möglichst schnell 40 Punkte erreichen; die Mannschaft weiterbringen sowie neue und junge Spieler integrieren.

TSV BERCHING 02, Abgänge: keine / Neuzugänge: T. Ennich, M. Ennich, König, Mendel, Mehringer, Korbinian, Gmelch, Amon (alle eigene Junioren) / Trainer: Admir Vidjen (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

SPVGG UEHLFELD, Abgänge: Reich (FC Thüngfeld), Behlül (Dergahspor) / Neuzugänge: Schwedler (Hammerbacher SV), Back (TV 48 Erlangen), Gans (FC Trailsdorf), Marx (SF Laubendorf), Karnoll (SV Gutenstetten), Höhn, J. Hack (beide eigene Junioren) / Trainer: Alfred Bauer (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

SC 04 SCHWABACH, Abgänge: Karasu, Qerkinaj (beide TSV 1860 Weißenburg), Marita (SpVgg Jahn Forchheim), W. Krutsch (FSV Bruck), Engelhardt (SpVgg Ansbach), Thiede (TSV Georgensgmünd), Rabus (SV Leerstetten), Hawel (Post SV), Celen, Yetkin (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Mulzer (SC Feucht), Rudin (ASV Vach), Wildner (ASV Zirndorf), Kleen (TSV Wolkersdorf), Wendland (SV Großweismannsdorf), Bergmann, Weinzierl, Stankalla (alle SC Feucht, Junioren), Förthner, Nisslein, Hofmann, Kandler, Korqai, Karius, Eck (alle eigene Junioren) / Trainer: Walter Federhofer (wie bisher) / Saisonziel: eine ruhige und sorglose Saison spielen.

POST SV, Abgänge: keine / Neuzugänge: Bilgic (ASV Vach), Gehle (TSV Altenfurt), Hawel (SC 04 Schwabach), Jessat (TSV Neustadt/Aisch), Strasser (DJK BFC), Angin, Brkovic, D’Ascillo, Kiendl (alle eigene Junioren) / Trainer: Stephan Adler (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

31.7.2006 0:00 MEZ © NÜRNBERGER ZEITUNG