Saison 2007/08 - Vorbereitung (Winter)
     
So., 10. Februar 2008
Testspiel
Post SV II
2:3
SpVgg Erlangen II
13:45 Uhr Tore: 0:1 (40.), 1:1 Köck (43.), 2:1 Özel (60.), 2:2, 2:3
PSV: Kumak - Klinckert (46. Born), Seitz (46. Ploch), Gottschalk - Horn, Ramthun, Özel (61.Behringer), Köck, Imhof - Luntz (65. Ivankovic), Ettinger (43. Dressel)
       
So., 10. Februar 2008
Testspiel
Post SV
2:1
SpVgg Erlangen
15:00 Uhr Tore: 1:0 Hitz (12.), 1:1 (60.), 2:1 Kiendl (63.)
PSV: Kumak, Arzberger, Born, Johnson (46. Stoyanovski), Hitz (46. Clas), Wild (46. Hübner), Peric, Strasser (75. Fachfach), Paulus (46. Kiendl), Kühnlein, Bierbrauer.
       
Sa., 16. Februar 2008
Testspiel
Post SV II
2:5
TSV Lauf
14:00 Uhr Tore: 0:1 (1.), 0:2 (24.), 0:3 (25.), 1:3 Özel (40. Foulelfmeter), 1:4 (48.), 1:5 (80.), 2:5 Özel (90. Foulelfmeter).
PSV: Kumak – Dosch, Horn (20. Behringer), Dressel – Fachfach, Ramthun – Zerr, Imhof, Köck – Özel, Niklaus
       
Sa., 16. Februar 2008
Testspiel
Post SV
5:2
SV 1873 Süd Nbg. II
16:00 Uhr Tore: 0:1, 0:2 (11., 19.), 1:2 Kühnlein (58.), 2:2 Eigentor (62.), 3:2 Johnson (78.), 4:2 Born (81.), 5:2 Peric (90.).
PSV: Kumak, Arzberger, Born, Johnson, Hitz, Hübner (46. Peric), Kiendl (46. Stoyanovic),Clas, Paulus, Kühnlein, Bierbrauer.
  Besonderes: Nr. 10 von Süd schießt Foulelfmeter an den Pfosten (28.); Gelb-Rote Karte: Nr. 10 von Süd wegen Reklamierens (74.).
       
Di., 19. Februar 2008
Testspiel
Post SV
3:5
FC Bayern Kickers
19:00 Uhr Tore: 0:1 Meyer (7.), 1:1 Johnson (50. Foulelfmeter), 2:1 Stoyanovic (61.), 3:1 Peric (60.), 3:2 Roppelt (67.), 4:2 Birngruber (82.), 5:2 Snajder (86.).
PSV: Kumak, Arzberger, Born, Johnson, Hitz, Clas, Peric, Stoyanovski (46. Strasser), Paulus, Kühnlein, Bierbrauer.
FC: Sweda, Stühler, Lipka, Calhan, Galuska, Braunagel, Meyer (46. Birngruber), Kiymaz, Roppelt, Watzinger, Snajder.
       
Mi.., 20. Februar 2008
Testspiel
SC 04 Schwabach U19
0:2
Post SV
19:00 Uhr Tore: 0:1 Born (47.), 0:2 Kühnlein (67.).
PSV: Kumak, Arzberger, Born, Johnson, Hitz, Clas, Peric, Stoyanovski (46. Strasser), Paulus, Kühnlein, Bierbrauer.
       
Fr., 22. Februar 2008
Testspiel
Post SV
2:2
ATSV Erlangen
19:00 Uhr Tore: 1:0 Paulus, 2:0 Johnson (17. Direktabnahme-Traumtor-in-den-Winkel), 2:1 (56.), 2:2 (86.).
PSV: Käsl, Arzberger, Born, Johnson, Hitz, Clas, Peric, S. Celik, Strasser (46. Kühnlein), Paulus, Bierbrauer.
ATSV: Koc Onur, W. Martin, Gauglitz (46. M. Boronea), Dag, M. Martin, T. Noutchomwo, B. Noutchomwo, Bozinovic, Lutumba (70. Wolf), Zwolinski, V. Boronea.
       
Sa., 23. Februar 2008
Testspiel
Post SV II
7:1
Post SV U19
13:15 Uhr Tore: 3 x Appel, 2 x Özel, 1 x Köck, 1 x Zerr
PSV: Kumak - Dosch, Gottschalk, Dressel - Fachfach, Ettinger, Köck, Özel, Zerr - Appel, Luntz
       
So., 24. Februar 2008
Testspiel
Post SV II
0:4
ASV Kleintettau
14:30 Uhr Tore: -
PSV: Kumak, Dosch, Gottschalk, Röhrig, Zerr, Ramthun, Özel, Köck, Ettinger, Appel, Luntz, Ploch, Ivankovic, Dressel (es wurde "fliegend" gewechselt, die drei letztgenannten Spieler wurden nur in Halbzeit 2 eingesetzt)
       
Mi., 27. Februar 2008
Testspiel
TSV Behringersdorf
3:2
Post SV
19:00 Uhr Tore: 1:0, 2:0, 2:1 Kühnlein (Foulelfmeter), 2:2 Born, 3:2
  PSV: Kumak, Arzberger, Born, Clas, Zerr, Hitz, Paulus, Stoyanovski, Ramthun, Kühnlein, Bierbrauer
Besonderes: Rote Karte: Clas wegen Tätlichkeit, Gelb-Rote Karte: Kühnlein wegen Meckerns
     
Sa., 1. März 2008
Testspiel
Post SV
1:2
DJK Ammerthal
14:30 Uhr Tore: 1:0 Hitz, 1:1, 1:2
PSV: Rurainski, Arzberger, Born, Zerr, Wild, Peric, Hitz, Paulus, Kiendl, Kühnlein, Bierbrauer
       
So., 16.März 2008
Testspiel
Post SV II
8:0
Reichersbeuern
13:15 Uhr Tore: 1:0 Appel (18.), 2:0 Imhof (31.), 3:0 Zerr (33.), 4:0, 5:0 Appel (57., 62.), 6:0 Köck (74.), 7:0, 8:0 Özel (85., 86.)
PSV: Kumak, Dosch, De Rosa, Köck, Özel (46. Ploch), Ettinger, Fachfach, Zerr, Imhof (46. Dressel), Luntz, Appel (65. Özel)
     
Saison 2007/08 - Vorbereitung (Sommer)
     
Mi., 4. Juli 2007
Testspiel
Post SV Nbg.
1:1
SV Seligenporten
19:00 Uhr Tore: 0:1 Matthias Schiller (26.), 1:1 Daniel Maderer (55.)
PSV: Rurainski, Clas (73. Angin), Arzberger, Johnson, Hitz, Wiederer (52. Paulus), Peric, Maderer (62. Niklaus), Kiendl (58. Strasser), Kühnlein, Bierbrauer.
  SV: Wagner, Schlicker, Berber (46. Petzold), Ulrich (46. Schrenk), Maus (46. Amtmann), Contala, Schiller (46. Puscher), Pommer (46. Ehrl), Fischer (46. Eigl), Händel, Pollinger (46. Wurzbacher).
  SR: Eric Nador (Zabo Eintracht) A1: Tobias Brandl A2: Gunther Röhlin
Zuschauer: Martin, Ruppi und Jochen.
 
Hohe Erwartungen: «Klosterer» haben Aufstieg im Visier
  Durch einen Kopfballtreffer von Matthias Schiller, nach Flanke von Roland Fischer in der 26. Minute, ging der Gast aus Seligenporten mit 1:0 in Führung. Der Post SV spielte trotz des Rückstandes konzentriert weiter und wurde schließlich für sein couragiertes Auftreten kurz nach dem Seitenwechsel mit dem Ausgleich belohnt. Der Ex-Wilhermsdorfer Alexander Hitz brachte mit einem Freistoß den Ball vor das Gehäuse der Klosterer, dort konnte Daniel Paulus das Kopfballduell für sich entscheiden und den Ball an TW Wagner vorbei für den völlig freistehenden Dani Maderer ablegen der nur noch einschieben musste (55. Min.).

 
Die «Neuen» mit Spielleiter Horst Rödel, Vorsitzendem Walter Eisl (hi. v. l.) und Coach Uwe Neunsinger (hi. re.): Andre Puscher, Christian Pollinger, Jürgen Berber, Bastian Händel (stehend von links), Ferdinand Eck, Kolja Eigl, Markus Bittner, Philipp Lämmert, Andreas Ulrich (unten von links). Es fehlen Benjamin Pommer und Markus Vierke. Foto: Samberger © NEUMARKTER NACHRICHTEN  
     
SVS bleibt zuhause
Neunsinger streicht Klosterern das Trainingslager
PYRBAUM/SELIGENPORTEN (ds) – Eigentlich hätten sich die Landesliga-Fußballer schon seit gestern in der Slowakei auf die kommende Saison vorbereiten sollen. Aber SVS-Coach Uwe Neunsinger hat den Ausflug in den Osten abgesagt.

Einige Spieler sind beruflich und durch Prüfungen verhindert gewesen. Zwar wollten sie mit dem Auto nachkommen. «Aber für einen Tag rentiert sich dies nicht und mit nur 13 Spielern macht ein Trainingslager keinen Sinn», meint SVS-Coach Uwe Neunsinger. Also sagte er das Trainingslager ab und beorderte den gesamten Kader am Wochenende ins heimische Kloster.

Neunsinger kommt der Ausfall des Trainingslagers ganz gelegen: «Immerhin ersparen wir uns 16 Stunden Autofahrt auf der Autobahn.»

Der Trainer hat nun für Freitag und Samstag jeweils zwei Trainingseinheiten angesetzt. Ob für Sonntag noch ein Vorbereitungsspiel kurzfristig eingeschoben werden kann, ist noch offen. Sicher ist, dass ein Testspiel am kommenden Mittwoch um 19 Uhr im «Kloster» gegen den Landesligisten FC 04 Ingolstadt II stattfindet.

Dass die Mittwochspartie beim Bezirksoberligisten Post SV Nürnberg mit einem 1:1 Unenenstchieden zu Ende ging, hat Trainer Neunsinger so erwartet. «Nach den vielen Trainingseinheiten und zusätzlich zwei Spielen war die Mannschaft müde. Dennoch sind wir voll im Plan», sagt er.

Die Klosterer trafen auf einen motivierten Post SV. Ferdinand Schiller besorgte zwar in der 35. Minute das 1:0 für das Neunsinger-Team, doch danach wirkte seine Elf unkonzentriert und war vor allem im Abschluss nicht clever genug.

Die Bemühungen waren zwar vorhanden, aber die Mannschaft war nicht entschlossen genug. Dem 1:1 in der 55. Minute ging ein Torwartfehler voraus, der das Leder nicht festhalten konnte, und so hatte der «Postler» keine Mühe, ungehindert einzuschieben.
6.7.2007 © NEUMARKTER NACHRICHTEN
     
Fr., 6. Juli 2007
Testspiel
ASV Fürth
6:6
Post SV Nbg.
19:00 Uhr Tore: 0:1, 0:2, 0:3 (8., 15., 26.), 3:1 Paulus (42.), 4:1, 5:1 (44., 48.), 5:2 Hitz (51.), 5:2 Maderer (53.), 5:4 Johnson (55.), 5:5 Kiendl (58.), 6:5 (77.), 6:6 Niklaus (90.).
PSV: Rudin, Clas, Arzberger, Horn (13. F. Born, 46. Maderer), Krüger (46. Hitz), Niklaus, Köck (46. Johnson), M. Ramthun (67. De Rosa), Paulus, Kühnlein, Kiendl.
       
Sa., 7. Juli 2007
Testspiel
TB 88 Johannis
3:3
Post SV Nbg.
17:00 Uhr Tore: 0:1 Wiederer (9.), 0:2 Johnson (37., Foulelfmeter), 1:2 Elmar (58.), 2:2 (75.), 2:3 Krüger (78.), 3:3 (90.).
PSV: Rudin (80. Rupprecht), Angin, Arzberger, Johnson, Hitz, Ramthun M., Kiendl, Maderer, Paulus, Wiederer (14. Krüger), Bierbrauer.
       
So., 8. Juli 2007
Testspiel
7. Stefan-Zimmermann-Gedächtnisturnier
14-17 Uhr (ohne 1. und 2. Mannschaft)
   
Do., 19. Juli 2007
Testspiel
Post SV Nbg.
3:3
FC Bayern Kickers
19:00 Uhr Tore: 0:1 (2.), 0:2 (6.), 1:2 Strasser (12. Foulelfmeter), 1:3 (16. Foulelfmeter), 2:3 Paulus (65.), 3:3 Hitz (75.)
  PSV: _
  FC: _
So., 22. Juli 2007
Testspiel
SC Großschwarzenlohe II
2:3
Post SV II
13:15 Uhr  
 
So., 22. Juli 2007
Testspiel
SC Großschwarzenlohe
4:4
Post SV
15:00 Uhr Tore: 0:1 Wiederer (2.), 1:1, 2:1 (3., 16.), 2:2 Maderer (30.), 2:3 Wiederer (43.), 3:3, 4:3 (65., 89.) 4:4 Paulus (90.).
  Besonderes: Gelb-Rote Karte für Johnson wegen Meckerns (70.).
     
Sa., 28. Juli 2007
Testspiel
TSV Lauf
3:2
Post SV II
15:00 Uhr  
     
So., 29. Juli 2007
Testspiel
DJK Ammerthal II
4:1
Post SV II
14:15 Uhr  
 
So., 29. Juli 2007
Testspiel
DJK Ammerthal
3:2
Post SV
16:00 Uhr Tore: 0:1 Strasser (8.), 1:1 Neiß (17.), 2:1 (58), 2:2 Johnson (64. Foulelfmeter), 3:2 (87.)
DJk: Reindl, Dandorfer, Haller, Kuntuala, Engelhard, Neiß, Gebhard (46. Jakuttis), Richter, Frank, Graml, Meier (46. Hagerer).
PSV: Rudin, Clas, Arzberger, Johnson, Strasser, Peric, Krüger (60. Wild), Maderer, Wiederer, Kühnlein, Bierbrauer.
       
Di., 7. August 2007
Testspiel
Post SV
7:1
Chicago Moraine Valley College
18:30 Uhr Tore: 0:1 (17.), 1:1 Kühnlein (29.), 2:1 Wiederer (37.), 3:1 Peric (51.), 4:1 Wiederer (56.), 5:1, 6:1, 7:1 Maderer (72., 75., 87.).
PSV: Walter, Arzberger (46. Clas), Krüger, Johnson (60. Kiendl), Strasser (46. Maderer), Peric, Wild, Wiederer, Hübner (46. Stoyanovski), Kühnlein, Bierbrauer.
       
 
  Chicago Moraine Valley College - Men's Soccer
 
     

Stand: 5.11.2007