Spielertransfers-Saisonvorschau 2009/10
 
Post SV und TSV Buch zieht es an die Spitze der Bezirksliga Nord
Schnaittach will Talfahrt nach zwei Abstiegen stoppen

NÜRNBERG - Einen prominenten Neuzugang hat die Bezirksliga Nord in der Saison 2009/2010: Nach dem Abstieg aus der Bezirksoberliga will der einstige Landesligist FC Schnaittach nun mit dem neuen Trainer Tobias Fuchs seinen Abwärtstrend mit einer jungen Mannschaft stoppen.

Bereits am Freitag (19 Uhr) steigt das Eröffnungsspiel des mittelfränkischen Amateurfußballs: Der FC Stein, der heuer sein hundertjähriges Bestehen feiert, empfängt den Post SV. Den «Postern» ist sicherlich wieder einiges zuzutrauen, aber auch der TSV Buch will erneut in den Kampf um die beiden ersten Plätze eingreifen. In die Nordgruppe wurde der TSV Winkelhaid eingegliedert – die Mannen von Ex-Profi «Manni» Drexler haben sich vorgenommen, eine Bereicherung für die Liga zu werden.

 
Stephan Adler will mit dem Post SV im oberen Drittel mitmischen. Foto: Zink © NÜRNBERGER ZEITUNG  

TSV BURGFARRNBACH, Abgänge: Appel, Höfler (beide ASV Veitsbronn-Siegelsdorf), Kricke (FV Kleeblatt 99), Schütt (SV Puschendorf), Streiti (DJK Concordia Fürth), Werner (SF Großgründlach) / Neuzugänge: Kirsch (SG Quelle Fürth II), D. Rudin (Post SV), Gusovius (SpVgg Mögeldorf 2000), Benea, Brauner, Cengiz, Erk, Kreiner, Rotter, Saaber, Schuhmann, Volkamer, Riedel (alle eigene Junioren) / Trainer: Patrick Frühwald (wie bisher) / Saisonziel: die schwierige zweite Bezirksligasaison gut überstehen.

TSV BUCH, Abgänge: Arici (Turnerschaft Fürth), Schönbrunn (Laufbahn beendet) / Neuzugänge: M. Zitzmann (ASV Vach), Webel (FC Stein), Gigel (FV Wendelstein), Heitz (SG Quelle Fürth), Hulm (Axams Götzens/Tirol) / Trainer: Andreas Awerkow (wie bisher) / Saisonziel: bessere Platzierung als in der vergangenen Saison.

SG QUELLE FÜRTH II, Abgänge: A. Göres (TSV Südwest), Kirsch (TSV Burgfarrnbach), Celan (SV Eyüp Sultan), Bock (SV Seukendorf), Coban, Nguyen (beide Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Bratek (FC Berlin), Schaller (SC Aufkirchen), Bottner (FC Stein), Günther, Rachelski (beide eigene Junioren) / Trainer: Stefan Schering (wie bisher) / Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

FC SCHNAITTACH, Abgänge: Herrmann (SV Plech), Distler (TSV Kornburg), Schmitt, Kuderna, Akinci (alle beruflich bedingte Pause), Gürses (SG Nürnberg 83), Marciano, Hagen, Karademir, Antolovic, Zelenika (alle Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Dietz, Schmidt (beide SV Henfenfeld), Karnoll, Reichart (beide TSV Brand), Akgül (FC Hersbruck), Ergün (SV Hohenstadt), Hintermeier (TSV Röthenbach), Kraus (TSV Neunhof), M. Münch (SK Lauf), Percht (Türk Gücü Lauf), Kurzer (SC Eltersdorf), Dotzler, Escherich, Leupold, Lingansch, Ramstöck (alle eigene Junioren) / Trainer: Tobias Fuchs (neu, vom FSV Bruck) / Saisonziel: den Negativtrend stoppen und sich mit einer jungen Mannschaft in der Liga etablieren.

ASV ZIRNDORF, Abgänge: Lang (ASV Vach), Spahn (FSV Stadeln), Tsiramua (aus beruflichen Gründen nach Koblenz), Fuhrmann (pausiert), Türkmen (Ziel unbekannt) / Neuzugänge: Goff, Völk (beide TSV Altenberg), Nieszery (TSV 61 Zirndorf), Schreiber (TSV Winkelhaid) / Trainer: Martin Hermann (neu, vom TSV Altenberg) / Saisonziel: so schnell wie möglich 40 Punkte erreichen und dann sehen, was noch alles möglich ist.

SPVGG ERLANGEN, Abgänge: Männel (Hammerbacher SV), Hertsch, Legassa, Schweidler (alle Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Dag, Zeller (beide Baiersdorfer SV), Demir (TSG Gießen), Reichelsdorfer (BSC Erlangen), Yanik (FC Stein), Can (SC Eltersdorf), Feike (FC Niederlindach), Wolle, Geissing, Kappel, Diederichs (alle eigene Junioren) / Trainer: Dursun Aydin (wie bisher) / Saisonziel: eine gute Saison spielen.

FC STEIN, Abgänge: Eicher, Hufnagl (beide Tuspo Roßtal), Unguranowitsch, M. Tulgar (beide SV Raitersaich), E. Tulgar (SC Türk Genc), Bottner (SG Quelle Fürth), Elibol (ASV Vach), Giesler (TSV Ammerndorf), Diez (SG Nürnberg 83), Webel (TSV Buch), Balci (ATV Frankonia), Yanik (Spvgg Erlangen) / Neuzugänge: Schwab, Zeilmann (beide SV 73 Süd), Brütting, Dorner (beide SG Quelle Fürth), Knott (TSV Altenberg), Lehnert (DJK Schwabach), Akcabay (ATV Frankonia), Ewald (SG Ramsberg-Veit), Rupprecht (SC 04 Schwabach), Romeo, Thomas, Feyri, Sattler (alle eigene Junioren) / Trainer: Uwe Kroll (neu, vom SV 73 Süd) / Saisonziel: weit weg vom Abstieg.

ASV PEGNITZ, Abgänge: Weidner (DJK Weingarts) / Neuzugänge: Stiefler, Lodes (beide SG Trockau), Rolzing (FC Pegnitz), Schuster, S. Deinzer, Thummert, Schraml, Schönauer (alle eigene Junioren) / Trainer: Thomas Stock (wie bisher) / Saisonziel: Platz im vorderen Mittelfeld.

SC UTTENREUTH, Abgänge: keine / Neuzugänge: Hüttlinger, Popp, Ruppert, F. Singer, Stauber (alle eigene Junioren) / Trainer: Armin Appelt (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

TSV WINKELHAID, Abgänge: Redl (SV Seligenporten), Gardo (TSV Neustadt/Aisch), Schreiber (ASV Zirndorf) / Neuzugänge: A. Gentes (SpVgg Diepersdorf), Haberstrumpf (FSV Weißenbrunn), Hormess (TSV Ochenbruck), Winter (FV Wendelstein), Bachl, Christl, Hirschmann, Metschl, Schinnen, Voege (alle eigene Junioren) / Trainer: Manfred Drexler (wie bisher) / Saisonziel: «Kennenlernen der für uns neuen Bezirksliga Nord. Bei Verschonen von schweren Verletzungen und beruflichen Ausfällen (beides teilweise extrem in den vergangenen Jahren) Mitspielen um die Spitzenplätze.»

SV SCHWAIG, Abgänge: keine / Neuzugänge: Saß (FC Altdorf), Bemmerl (SK Lauf), Lorenz (SC Feucht), Pinzer (TSV Röthenbach), Naschwan (TSV Südwest), Bach, Kellermann (beide eigene Junioren) / Trainer: Manfred Krimm (wie bisher) / Saisonziel: Klassenerhalt.

ASV FÜRTH, Abgänge: keine / Neuzugänge: Lohrer (SG Nürnberg 83), Knauer, Ott, Schuhmann (alle eigene Junioren) / Trainer: Reinhold Fischer (wie bisher) / Saisonziel: weit genug vom Abstieg weg.

POST SV, Abgänge: Cetinkaya (SV Eyüp Sultan), Johnson (SG Nürnberg 83), Rudin (TSV Burgfarrnbach), Scharrer (1. FC Nürnberg II) / Neuzugänge: O. Celik, Kleesattel (beide eigene Junioren) / Trainer: Stephan Adler (wie bisher) / Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel.

DERGAHSPOR, Abgänge: Esmekaya, Tekin (beide SC Germania), Altinoluk (SV Eyüp Sultan), Demir (SV 73 Süd), Behlül (SV Buckenhofen), Paolio (TSV Kornburg), Trusk (FC Bayern Kickers), Türk (Cagrispor) / Neuzugänge: Ciftcioglu, Sen (beide SG Nürnberg 83), Mesek (FSV Stadeln), Atil Atsüren (TV Glaishammer), Pehlivan (Cagrispor), Tasdemir (Türkischer SV Gostenhof), Muhcioglu (Türkischer SV Fürth), Ülkü (ESV Flügelrad), Bayreuther (TSV Falkenheim), Grudnic (DJK BFC), Köseglu, Sagiroglu, R. Bilici (alle eigene Junioren) / Trainer: Turgay Karali (Spielertrainer, neu, von der SG Quelle Fürth) / Saisonziel: Klassenerhalt.

TSV NEUNKIRCHEN/BRAND, Abgänge: Ruf (DJK Weingarts), Seitz (FC Thuisbrunn), Seubert (Baiersdorfer SV), M. Wehner (SC Eckenhaid), Hofmann (Laufbahn beendet) / Neuzugänge: Matschke (SV Osternohe), D. Heinlein (SV Gosberg), Mar. Conrad, Mat. Conrad, Charrad, Disselberger, Heinlein, Krug, Reis, Schaffelhuber, Schwarz, Sonnenberg (alle eigene Junioren) / Trainer: Lothar Fürst (wie bisher) / Saisonziel: Platz im vorderen Mittelfeld.

DJK WEINGARTS, Abgänge: Hutzler (SC Adelsdorf, Trainer), Wehrfritz (SV Hiltpoltstein, Trainer), Friedrich (TSV Gräfenberg), Schüpferling (FC Thuisbrunn), Bauernschmitt (pausiert wegen Studium), Schwarz (pausiert aus beruflichen Gründen), Färber (pausiert), Schimann, Wala (beide Ziel unbekannt), Brechelmacher (SpVgg Effeltrich, AH) / Neuzugänge: Spitz, Stummvoll (beide SV Ermreuth), Friedl (SpVgg Jahn Forchheim), Ruf (TSV Neunkirchen/Brand), Singer (Baiersdorfer SV), Ursprung (SV Mittelehrenbach), Weidner (ASV Pegnitz), Zehner (TSV Gräfenberg), Schuhmann (JFG Franken Forchheim), Antes, Erlwein, Förtsch, Grimm, Steinlein (alle eigene Junioren) / Trainer: Jens Zweck (Spielertrainer, neu, vom SC Eltersdorf) und Marcel Zweck (Spielertrainer, neu, vom SV Gößweinstein) / Saisonziel: Platz sechs bis zehn.


Zusammengestellt von Hermann Hempel

29.7.2009 18:30 MEZ © NÜRNBERGER ZEITUNG