--- TOTO-Kreispokal 2009 ---
 

Schon wieder gegen Cagri

An einem Fußball-Abend, auf den gut und gerne alle Beteiligten verzichten hätten können, verabschiedet sich der Post SV in der 4. Runde aus dem Pokal.

Vor Spielbeginn mussten auf dem kaum als Spielfeld zu bezeichnenden Nebenplatz der DJK Langwasser provisorische Linien eingezeichnet werden. Cagri provoziert kurz vor der Halbzeit fast einen Spielabbruch. Danach treten vom Sportgelände verwiesene Betreuer plötzlich als Platzordner auf, und zu allem Überfluss verletzt sich Cagri-Neuzugang Bulut selbstverschuldet schwer und muss mit einem Lungenanriss ins Krankenhaus gebracht werden!

 
Mi., 15. Juli 2009 - 18:30 Uhr
4. Runde
Cagri Spor
3:1
Post SV Nbg.
  Tore: 1:0 Karaogul (57.), 1:1 Maderer (65.), 2:1 Demir O. (78.), 3:1 Demir O. (85.)
  Cagri: Yasar, Dokumaci, Cavus (88. Sahin), Aksu, Karaogul, A. Demir , Mercan, Türk , Bulut (55 O.Demir), Güler , Uslu.
  PSV: Kleesattel , Peric, Born , Celik Onur, Winkler (60. Clas), Maderer, Beck, Stoyanovski (79. Celik Serkan), Paulus, Kühnlein, Bierbrauer.
  SR: Tobias Dorsch (1. FCN) A1: Thorsten Knarr A2: Florian Hofmann
   
Do., 9. Juli 2009 - 18:30 Uhr
3. Runde
SV Eyüp Sultan
0:2
Post SV Nbg.
  Tore: 0:1 Maderer (31.), 0:2 Özkan (80. Eigentor).
  Eyüp: Sarca, Mülayim, Tok (67. Özkan), Naskas , Cankaya, Basoglu, Ceylan (80. Cakroglu), Aslan (60. Arnaout ), Angin, Sari, Karanfil.
  PSV: Kleesattel, Winkler (80. Clas), Born , Celik Onur (46. Kiendl), Hitz , Beck (46. Celik Sercan), Peric , Maderer, Paulus, Kühnlein , Bierbrauer.
  SR: Florian Müller (TSV Cadolzburg) A1: Werner Thiemer A2: Robert Fabritius.
  Besonderes: Gelb-Rote Karte: Naskas (50.) wegen wiederholten Foulspiels.
   
?? 2009    
2. Runde
Post SV Nbg.
FREILOS
   
7. Mai 2009    
1. Runde
Post SV Nbg.
FREILOS