29. Spieltag
Saison
2012/13
31. Spieltag
So., 28. April 2013    
30. Spieltag
SpVgg Erlangen
5:0
Post SV
15:00 Uhr Tore: 1:0 Merckel (8., Foulelfmeter), 2:0 C. Dierderichs (16.), 3:0 C. Müller (25.), 4:0 Y. Diederichs (39.), 5:0 C. Müller (81.)
  SpVgg: Kellner, Zyder, Stark, C. Diderichs, Man, C. Müller, Beier, S. Müller, Y. Diederichs (57. Henneking), d‘Antona, Merckel (73. J. Herrmann)
  PSV: S. Barnasch, Borndörfer, Schwab, Almosdörfer, Krekeler (62. Peric), Born, Kiendl, Rittmann, Trebes, Emmerling (62. Pfeffer), Bierbrauer
 
SR: Silvestre (SC 04 Schwabach)

Zuschauer: 80

 

Besonderes: Gelb-Rote Karte: Trebes (Post SV) wegen wiederholten Foulspiels (83.)

 

 

 

 
 
vom 29.04.2013
 

Die "Spieli" machte kurzen Prozess

SpVgg Erlangen - Post SV 5:0 (4:0)

NÜRNBERG  - In einer einseitigen Partie erzielte die „Spieli“, die nach wie vor den Aufstieg im Blick hat, gleich fünf Treffer gegen einen erschreckend schwachen Post SV.

Schon vor der Pause lag Erlangen mit 4:0 in Führung, den ersten Torschuss gaben die Gäste erst nach rund einer Stunde ab. Das kurze Zwischenhoch der Poster beendete Christian Müller mit dem 5:0 in der 81. Minute.

 

Der Pos

 
             
29. Spieltag
Saison
2012/13
31. Spieltag