3.Spieltag
Saison
2012/2013
5. Spieltag
So, 09. September 2012    
4. Spieltag
Post SV II
4:2
SV Laufamholz II
13:00 Uhr Tore: 0:1 Donn (2.), 1:1 Conraths (3., Marciano), 1:2 Schubert (25.), 2:2 Conraths (30., Marciano), 3:2 Conraths (69., Niklaus), 4:2 Geiselbrecht (80.)
  PSV: Wagner, Plettner (46. Nowak), Maiwald, Geiselbrecht, Leichsenring (37. Niklaus, 79. Marciano), Lünemann (46. Geiger), Gollwitzer, Sidorov (46. Conraths), Marciano (61. Plettner), Babic (76. Sidorov), Conraths (40. Leichsenring)
  SVL: Klinger (81. Bernt), Junker, Kaminski, Donn (19. Wisserner), Gökalp, Meier, Nuss, Filip, Schubert, Strauch, Walter (18. Rurainski)
 
SR: Yevgeniy Bolokhovets
Zuschauer: 30
  Besonderes: -

Zweiter Sieg im zweiten Derby

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison, stand das Derby gegen den SV Laufamholz II auf dem Programm. Bei wunderschönem, spätsommerlichen Wetter, begann das Spiel ähnlich schlecht, wie das erste Heimspiel gegen Vatan Spor.

Post II befand sich gedanklich noch in der Kabine, als Donn in der 2. Minute, nach einem krassen Stellungsfehler in der Poster Viererkette, frei zum Schuß kam und den Ball unhaltbar für Wagner im rechten Winkel versenkte. Im direkten Gegenzug spielte Marciano einen Zuckerpass in die Schnittstelle der Laufamholzer Hintermannschaft und Conraths konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich markieren.

Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Post spielte munter nach vorne, jedoch ohne zählbaren Erfolg. In der 25. Minute kamen die Gäste zum zweiten Mal vors Poster Tor. Nach einem hohen Ball behinderten sich Maiwald und Geiselbrecht gegenseitig und der Ball landete vor Schuberts Füßen. Dieser erzielte mit dem zweiten Schuß das zweite Tor der Gäste - 1:2. Nur fünf Minuten später schlug erneut das Duo Marciano/Conraths zu. In einer Doublette zum ersten Poster Tor spielte Marciano den Ball in die Tiefe. Conraths war den entscheidenden Schritt schneller als Gästekeeper Klinger und so stand es zur Halbzeit 2:2.

Nach der Pause sah man erneut ein Spiel auf ein Tor. Post gelang es zunächst jedoch nicht, eine der zahlreichen Chancen im Laufamholzer Tor unterzubringen. In der 69. Minute schlug dann erneut die Lebensversicherung der Gelb-Blauen zu. Der Pass kam diesmal von Oldie Niklaus und Conraths verwandelte sicher. Bei den bis dahin zumindest defensiv ordentlich kämpfenden Gästen, schwanden von nun an zusehends die Kräfte und so konnte Geiselbrecht in der 80. Minute, nach einer feinen Einzelleistung, den verdienten 4:2 Endstand erzielen.

Trotz dieses Sieges kann man auf Seiten der Poster nur von einer durchwachsenen, vor allem zu unkonstanten Leistung sprechen. Die Hintermannschaft produziert nach wie vor zuviele individuelle Fehler, die regelmässig zu Gegentoren führen und die Offensive benötigt immer noch zuviele Chancen pro Tor. Gegen die kommenden, sicherlich nicht leichteren Aufgaben, könnte sich diese Kombination verhängnisvoll auswirken.

 
04. Spieltag (Hinrunde)
  Platz Verein
Spiele
G
U
V
Tore
Diff.
Pkt.
Post SV Nürnberg II - SV Laufamholz II 4 : 2   1 Türk SV Gostenhof 4 4 0 0 19:4 15 12
Tuspo Nürnberg II - SpVgg Zabo Eintracht 0 : 3   2 Vatanspor Nürnberg 4 3 1 0 15:2 13 10
KSD Hajduk - TSV Altenfurt II 4 : 0   3 Post SV Nürnberg II 4 3 0 1 10:10 0 9
Türk SV Gostenhof - ASN Pfeil/Phönix Nürnberg II 3 : 0   4 SC Viktoria 4 2 1 1 10:5 5 7
DJK Eintracht Süd - FC Trafowerk 4 : 2   5 SpVgg Zabo Eintracht 4 2 1 1 9:8 1 7
SC Viktoria - Vatanspor Nürnberg 1 : 1   6 DJK Eintracht Süd 4 2 1 1 11:14 -3 7
VfR Moorenbrunn - SpVgg Mögeldorf 2000 II 5 : 2   7 TSV Altenfurt II 4 2 0 2 15:8 7 6
      8 KSD Hajduk 3 1 1 1 6:5 1 4
      9 FC Trafowerk 4 1 1 2 11:11 0 4
  10 Tuspo Nürnberg II 4 1 1 2 3:10 -7 4
  11 VfR Moorenbrunn 4 1 0 3 8:17 -9 3
      12 ASN Pfeil/Phönix Nürnberg II 4 0 2 2 3:7 -4 2
  13 SV Laufamholz II 4 0 1 3 6:14 -8 1
  14 SpVgg Mögeldorf 2000 II 3 0 0 3 4:15 -11 0
 
 
         
3.Spieltag
Saison
2012/2013
5. Spieltag