18. Spieltag
Saison
2012/2013
20. Spieltag
So, 14. April 2012    
19. Spieltag
ASN Pfeil/Phönix II
0:1
Post SV II
13:00 Uhr Tore: 0:1 Marciano (47., Babic)
  ASN: Feichtner, Sigardemir, P. Mertsching, Lill, Zyba, Dünnfelder (26. Noor Zadeh), Vogel, Hamaloglu, Beisig, Abdelkader (46. Tekin), Sickinger (78. S. Demir)
  PSV: T. Marthol, Geiger, Brenner, Strasser, Hübner, Ramthun, Babic (62. H. Abas), Geiselbrecht, Conraths (80. A. Abas), Marciano (89. Conraths), Hanke (62. Gruber)
 
SR: Kurt Meier
Zuschauer: 25
  Besonderes: Marciano verwandelt Foulelfmeter; gelbe Karte für Geiger wegen Schwalbe
 

Dank Schützenhilfe durch Mögeldorf 2000 auf Platz 2...

Der Post SV II mußte am gestrigen Sonntag erstmals, seit der Winterpause, zu einem echten Auswärtsspiel antreten (das Spiel gegen Laufamholz II war ja auf den Poster Kunstrasen verlegt worden). Bei sonnigem Aprilwetter, gelang es den kunstrasenverwöhnten Gästen recht schnell, sich an den holprigen B-Platz der Assen zu gewöhnen. Von Beginn an dominierte der PSV Ball und Gegner, hatte viel Ballbesitz und kombinierte gefällig bis zum gegnerischen Strafraum. Der letzte und entscheidende Pass wollte aber nicht gelingen. Immer wieder gelang es der vielbeinigen, von Routinier Zyba gut organisierten Abwehr der Platzherren, diesen zu verhindern. Die besten Torgelegenheiten ergaben sich folgerichtig durch Fernschüße. Gleich zweimal verfehlte Strasser das Gehäuse und damit die Führung nur knapp. Der Ball strich jeweils nur um Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

ASN Pfeil wehrte sich nach Kräften und versuchte, fehlende spielerische Mittel durch großen Kampfgeist und teilweise überharten Einsatz wett zu machen. Hier wäre der sehr unsicher leitende Referee Meier gefordert gewesen, häufiger und wesentlich energischer durchzugreifen. Offensiv tauchten die Gastgeber in Durchgang eins lediglich einmal vor dem Kasten von Keeper Marthol auf, die von Abdelkader geschlagene Flanke konnte er aber entschärfen.

Nach ca 30 Minuten verflachte das Spiel zusehends. ASN kämpfte munter weiter und der Post SV ließ sich in dieser Phase des Spieles einerseits den Schneid abkaufen, andererseits beschäftigte man sich viel zu sehr mit dem immer schlechter werdenden Schiedsrichter. Mit 0:0 ging es in die Kabine.

Direkt nach Wiederanpfiff gelang es Babic, sich auf der linken Außenbahn durchzusetzen und in den Strafraum einzudringen. Er ging vom gegnerischen Verteidiger leicht berührt zu Boden und Herr Meier entschied erneut falsch, wenn auch diesmal zugunsten des Post SV II. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marciano gewohnt sicher zur 1:0 Führung für die Gäste.

In den kommenden Minuten bemühte sich die Heimmannschaft, offensiv deutlichere Akzente zu setzen. Bis auf einen Schuß, den Marthol sicher klären konnte, brachte ASN aber nichts nennenswertes zustande. Für Post ergaben sich in den letzten 25 Minuten einige sehr gute Konterchancen, vor allem über Marciano und die Abas-Brüder. Vor dem Tor fehlte aber jeweils die nötige Kaltschnäuzigkeit und so wurden mehrere 100 prozentige Chancen liegengelassen und es blieb spannend bis zur letzten Minute. Hier hatte dann noch einmal Schiedsrichter Meier einen bemerkenswerten Auftritt. Geiger spielte einen langen Pass tief aus der eigenen Hälfte in die Spitze. Sein Gegenspieler kam einen Schritt zu spät und erwischte ihn beim Versuch, den Pass zu blocken, voll. Meier pfiff, zog eine gelbe Karte und zur Überaschung aller, verwarnte er den sich am Boden krümmenden Geiger wegen einer angeblichen Schwalbe. Der folgende, hoch in den Strafraum geschlagene Freistoß brachte nichts ein und war die letzte Aktion einer spannenden, aber dank des Unparteiischen überharten A-Klassenpartie.

Für den Post SV bedeutete dieser Sieg erstmalig in der Saison 2012/13 Tabellenplatz 2, da im Parallelspiel Mögeldorf - nicht ganz überraschend - Vatanspor schlug. Das Saisonziel Aufstiegsrelegation ist somit wieder aus eigener Kraft erreichbar!

 
19. Spieltag (Rückrunde)
  Platz Verein
Spiele
G
U
V
Tore
Diff.
Pkt.
ASN Pfeil/Phönix Nürnberg II - Post SV Nürnberg II 0 : 1   1 Türk SV Gostenhof 18 16 2 0 73:22 51 50
SpVgg Mögeldorf 2000 II - Vatanspor Nürnberg 4 : 2   2 Post SV Nürnberg II 19 14 2 3 57:32 25 44
SV Laufamholz II - SC Viktoria 1 : 2   3 Vatanspor Nürnberg 19 14 1 4 81:29 52 43
TSV Altenfurt II - VfR Moorenbrunn 5 : 2   4 SC Viktoria 19 13 4 2 58:22 36 43
SpVgg Zabo Eintracht - KSD Hajduk 3 : 1   5 KSD Hajduk 19 8 4 7 48:44 4 28
DJK Eintracht Süd - Türk SV Gostenhof 1 : 6   6 SpVgg Mögeldorf 2000 II 18 8 2 8 43:53 -10 26
FC Trafowerk - Tuspo Nürnberg II 3 : 1   7 SpVgg Zabo Eintracht 19 7 4 8 32:51 -19 25
      8 TSV Altenfurt II 19 6 2 11 39:49 -10 20
      9 ASN Pfeil/Phönix Nürnberg II 19 5 4 10 22:40 -18 19
  10 FC Trafowerk 18 4 5 9 38:45 -7 17
  11 DJK Eintracht Süd 19 4 4 11 34:55 -21 16
      12 Tuspo Nürnberg II 18 4 3 11 18:48 -30 15
  13 VfR Moorenbrunn 18 4 2 12 38:58 -20 14
  14 SV Laufamholz II 18 2 3 13 32:65 -33 9
 
 
         
18. Spieltag
Saison
2012/2013
20. Spieltag